In eigener Sache I

In eigener Sache

Wir sind umgezogen

Unsere Umzugsaktivitäten sind bald beendet und das neue Atelier nimmt schon ordentlich Gestalt an. Am 14. Dezember 2010 sind wir dann regulär unter der neuen Anschrift erreichbar und wir werkeln mit Hochdruck an der Fertigstellung der Räumlichkeiten. Sobald es blogwürdige Fotos und Informationen zum Fortgang gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.

bootblock font

free font

BOOTBLOCK BOLD

Die Schrift BOOTBLOCK BOLD ist eine sehr kraftvolle Display-Schrift im Pixelstil der Commodore-Amiga-Ära mit den legendären Intros und Demos der zeitigen 1990er Jahre. Für Flyer, Plakate oder auch mal für Text auf einer Webseite mit kurzen Headlines eignet sich die BOOTBLOCK BOLD hervorragend.

BOOTBLOCK_BOLD.ttf (Mac & PC)

Splinelab Relaunch

Relaunch Website

splinelab.com

Endlich ist es vollbracht! Unsere Webseite bekam in den letzten Monaten ein völlig neues Gesicht: Mit dem 3D-Portfolio ist es nun möglich, interaktiv und trotzdem schnell durch ausgewählte Referenzen aus Web, Print und Animation zu navigieren. Und das ist auch noch spielend einfach. Getreu dem Motto „Ein Knopf ist genug“ kann man sich per  Mausklick im gesamten 3D-Raum bewegen. Das Projektarchiv ist der Struktur eines Blogs nachempfunden und bietet somit stets einen aktuellen Überblick zu ausgewählten Projekten von 2002 – 2010. splinelab – we combine code and design.

zum 3D-Portfolio

streetwearbrands.de

Webdesign

streetwarebrands.de

Wie durchsucht man mehr als 60.000 Artikel aus 20 Webshops gleichzeitig?
Ganz klar: mit streetwearbrands.de – der „Suchmaschine für Klamotten und so“.

Das eigens entwickelte Suchportal erhält tagesaktuelle Produktfeeds der einzelnen Shops, sortiert und filtert sie z.B. nach Marke, Kategorie, Farbe und Preis. So kann der Suchende aus der Fülle von Markenklamotten nicht nur schnell das richtige Teil aufspüren, sondern auch gleich den günstigsten Shop finden. Obendrein gibt‘s noch jede Menge Infos zu den Marken und Onlineshops. So wird Suchen im Netz wieder einfach, getreu dem Motto: „It’s easy to find the good shit. really.”

Umgesetzt wurde die Webseite mit TYPO3 und einer eigens dafür programmierten Extension. Damit die Usability nicht zu kurz kommt, wurde das Frontend mit Ajax angereichert. Wie es sich für eine richtige Suchmaschine gehört, ist streetwearbrands.de auch als Suchanbieter in der Browserleiste integrierbar.

www.streetwearbrands.de

TYPO3 Mail Extension

TYPO3 extension

Direct Mail Return Mail Analysis

The sl_direct_mail_return extension does the same like the returnmail.phpsh script which is shipped with the direct_mail extension except it uses php imap functions to fetch returned mails from your pop3/imap mailbox. So no fetchmail installation/configuration is required on your server.

Configuration

Setup a mailbox and configure the direct_mail Module to use this mailbox as ReturnPath. See section „Configuring the analysis of returned mails” in the direct_mail manual for details. You now can use this extension to fetch returned mails from this mailbox without the use of fetchmail.

During installation of the extension you need to fill the required fields:

Type

is the type of your mailbox use IMAP, POP or IMAPS (IMAPS is not tested!). If you need special parameters you can pass your string directly to the imap_open() function. So you can e.g. use

{localhost:143}INBOX

to establish a (custom) imap connection.

Port

Inbox is the name of your Inbox usually “INBOX”.

Host is the host of your mail server.

Username and Password are used to open the connection.

Process mails per cycle define how many mails per run the script will process.

Setting up the cron job The script should configured as a cron task on the server.

In this example setting, the script will be invoked every 5 minutes and will check if any mails need to be processed:

*/5 * * * * /.../typo3conf/ext/sl_direct_mail_return/scripts/returnmail.phpsh > /dev/null

Note that the absolute path to the script must be specified.

Also note that returnmail.phpsh is a shell script and requires the availability of a PHP binary, „/usr/bin/php”. Depending on your server configuration, you may have to edit the first line of the script to refer to the location of the PHP binary.

View in TER

Flex Upload

Freeware

FlexUpload

FlexUpload is an Adobe® Flex™ Application providing a Flash® gui to upload multiple files via HTTP at once and show nice information about the upload progress. It can be integrated in every web-application which often needs to upload multiple files e.g. image galleries. FlexUpload is free software published under the terms of the GNU General Public License.

FlexUpload Documentation

FlexUpload_1.0_2007-06-23


Flattr this
  

Space Shooter

Browser Game

Space Shooter

Warum ein Spiel neu programmieren, wenn es schon in unzähligen Varianten vorhanden ist? Ja, das werden sich einige fragen. Nun, es ist wie mit dem Kuchen – man kann ihn überall kaufen, aber weiß man erst einmal, was alles hineingehört, macht man ihn am liebsten selbst.

Bei so einem vergleichsweise einfachen Spielprinzip wie in unserem Fall braucht es nicht allzu viele Zutaten: Grafiken für Spielerraumschiff, Gegner und Statusbereich, Gegenstände zum Einsammeln, Soundeffekte, eine Menge Flash in Form von ActionScript für Kollisionsabfragen, Levelups, Levelbalance und eine Datenbank zur Highscorepflege – das war es auch schon grob. Natürlich kann man jeden Punkt bis zur Perfektion ausbauen, aber das Wichtigste ist und bleibt der Spielspaß. Unser Erstlingswerk in Sachen browserbasiertes Arcade-Spiel mit Datenbank hat auf jeden Fall gezeigt, wie wichtig das Verbinden von verschiedensten Disziplinen bei einer Anwendungs­entwicklung ist.

Auf Details zur Programmierung oder Grafikerstellung verzichten wir zugunsten später erscheinender Laborberichte mit Tutorials über Parallax-scrolling, Steuerungsroutinen für Charakter etc. Es bleibt spannend.

zum Spiel