Website splash! festival 16

responsive Web Design

splash! festival

Die Website des diesjährigen splash! festivals basiert auf einem responsive Web Design Raster. Das Layout passt sich demnach an die Auflösungen der unterschiedlichen Endgeräte an. So wird zum Beispiel das Hauptmenü vom bildschirmfüllenden Horizontalmenü in ein smartphone-taugliches Listenmenü getauscht. Die technischen Finessen stecken natürlich wieder (unsichtbar) im Hintergrund, so zum Beispiel wurden TYPO3-Plugins für eine Facebookanbindung implementiert und der Artist/Timetable-Scheduler bekommt eine Frischzellenkur.

www.splash-festival.com

Die ersten Amazon Payments Integrationen

eCommerce

Die ersten Amazon-Payments-Integrationen

Mit Stolz können wir verkünden, dass wir deutschlandweit zu den ersten Entwicklern gehören, die bereits jetzt die neue Zahlungsmöglichkeit von Amazon in den Shops unserer Kunden implementieren durften. Zwei von uns entwickelte Shops wurden von Amazon ausgewählt, beim Launch von Amazon Payments in Deutschland dabei zu sein. Zusätzlich zu den altbekannten Zahlungsmöglichkeiten wie Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung kann nun auch mit Amazon Payments gezahlt werden. Bezahlen über Amazon ist ein Service, bei dem man seine Amazon-Kontoinformationen nutzen kann, um schnell und einfach online zu zahlen.
www.burner.de
www.inflammable.com

Splinelab Relaunch

Relaunch Website

splinelab.com

Endlich ist es vollbracht! Unsere Webseite bekam in den letzten Monaten ein völlig neues Gesicht: Mit dem 3D-Portfolio ist es nun möglich, interaktiv und trotzdem schnell durch ausgewählte Referenzen aus Web, Print und Animation zu navigieren. Und das ist auch noch spielend einfach. Getreu dem Motto „Ein Knopf ist genug“ kann man sich per  Mausklick im gesamten 3D-Raum bewegen. Das Projektarchiv ist der Struktur eines Blogs nachempfunden und bietet somit stets einen aktuellen Überblick zu ausgewählten Projekten von 2002 – 2010. splinelab – we combine code and design.

zum 3D-Portfolio

ESPITAS — Das Mittagsbuffet Deiner Stadt

Interactive Media

Espitas — Das Mittagsbuffet Deiner Stadt

Im Bereich der Gastronomie steht die klassische Kreidetafel für ein täglich wechselndes Angebot und aktuelle Informationen. Warum also die Idee einer solchen Tafel nicht ins Web übertragen?

Der User kann die Tafel im Web abwischen, beschreiben und Anmerkungen und Botschaften mit Kreide hinzufügen. Anschließend kann er sie, z.B. als Einladung zum gemeinsamen Essen, an Freunde und Familie verschicken.

Der dynamische Content wird aus einer Datenbank geladen; das Kalender-Abonnement und die Funktion „An-Freunde-versenden“ stützen eine wirksame Viral-Marketing-Strategie. Die 3D-Illustrationen mit Zeichenfunktion wurden in Blender, Photoshop und Flash realisiert.

www.espitas.de

streetwearbrands.de

Webdesign

streetwarebrands.de

Wie durchsucht man mehr als 60.000 Artikel aus 20 Webshops gleichzeitig?
Ganz klar: mit streetwearbrands.de – der „Suchmaschine für Klamotten und so“.

Das eigens entwickelte Suchportal erhält tagesaktuelle Produktfeeds der einzelnen Shops, sortiert und filtert sie z.B. nach Marke, Kategorie, Farbe und Preis. So kann der Suchende aus der Fülle von Markenklamotten nicht nur schnell das richtige Teil aufspüren, sondern auch gleich den günstigsten Shop finden. Obendrein gibt‘s noch jede Menge Infos zu den Marken und Onlineshops. So wird Suchen im Netz wieder einfach, getreu dem Motto: „It’s easy to find the good shit. really.”

Umgesetzt wurde die Webseite mit TYPO3 und einer eigens dafür programmierten Extension. Damit die Usability nicht zu kurz kommt, wurde das Frontend mit Ajax angereichert. Wie es sich für eine richtige Suchmaschine gehört, ist streetwearbrands.de auch als Suchanbieter in der Browserleiste integrierbar.

www.streetwearbrands.de

raster noton — archiv für ton und nichtton

Interactive Media

raster noton — archiv für ton und nichtton

„raster-noton. archiv für ton und nichtton“ versteht sich als Plattform und Netzwerk an der verschwommenen Grenze zwischen Pop-Kultur, Kunst und Wissenschaft. Hervorgegangen aus den beiden Musiklabels rastermusic und noton treibt das Label heute die Realisierung von Musikprojekten, Veröffentlichungen und künstlerischen Installationen voran. Hinter allen Veröffentlichungen steht ein experimenteller Ansatz, eine Fusion von Klang, Kunst und Design.

Project cyclerhythm

In enger Zusammenarbeit mit raster-noton entwarfen und programmierten wir die audio-visuelle Flash-Applikation „cycle rhythm“ mit integrierter server-basierender Soundverarbeitung. Präsentiert wurde das ganze im Rahmen der Ausstellung „Audio Visual Spaces“ im November 2005 in Gent, Belgien.

cycle rhythm [beta version]

Website & Webshop

Für die in Flash programmierte Webseite wurde eine FileMaker-Datenbank erstellt, die nicht nur die Inhalte für die Webseite und den entstehenden Webshop liefert, sondern auch sämtliche Daten des Labels abbildet. Weiterhin erstellten wir Scripte für eine automatische Synchronisation zwischen FileMaker und MySQL über XML.

raster-noton.net

ESPITAS Website

Webdesign

espitas.de

Das Auge isst mit — schon beim Besuch der ESPITAS-Website. Wir gestalteten eine Website, die vom Besucher interaktiv erkundet werden kann. Das Mittagsbuffet etwa wird auf einer virtuellen Schiefertafel, ein typischer Gegenstand der Gastonomie, präsentiert. Der User kann die Tafel im Web abwischen, beschreiben und Anmerkungen und Botschaften mit Kreide hinzufügen. Anschließend kann er sie, z.B. als Einladung zum gemeinsamen Essen, an Freunde und Familie verschicken. Mit der Möglichkeit der Online-Reservierung kann sich der Gast schnell und einfach einen Tisch sichern.

VHS Chemnitz

Webdesign

VHS Chemntiz

Die VHS Chemnitz ist eine öffentliche Weiterbildungseinrichtung, die ien lebenslanges Lernen fördert und begleitet. Auf Basis des Content-Management-Systems TYPO3 realisierten wir eine Website, deren redaktionelle Inhalte vom Kunden selbst gepflegt werden können. Erweitert wurde die Seite von uns mit der Einbindung einer Kurssuche.

Flex Upload

Freeware

FlexUpload

FlexUpload is an Adobe® Flex™ Application providing a Flash® gui to upload multiple files via HTTP at once and show nice information about the upload progress. It can be integrated in every web-application which often needs to upload multiple files e.g. image galleries. FlexUpload is free software published under the terms of the GNU General Public License.

FlexUpload Documentation

FlexUpload_1.0_2007-06-23


Flattr this